Warframe

Warframe – Ninjas, die lautlosen Krieger des Wellall?! Ninjas sind ja bekannt dafür, als ruchlose Schatten durch die Nacht zu schleichen und ihre Ziele präzise und lautlos auszuschalten. Im Weltraum trifft man sie allerdings eher selten an. Das will der neue Action Shooter Warframe allerdings ändern und befördert dich kurzerhand samt stylischer Ninja-Rüstung einfach mal ins All.

Kostenlos Warframe spielen – Action Shooter Onlinespiel

Die Tenno waren einst eine Gruppe von Ninjas, die in hochtechnisierten Kampfrüstungen aus außerirdischen Komponenten, den sogenannten Warframes, ihre Dienste im Krieg den Höchstbietenden verpflichteten. Nach Beendigung des Krieges wurden die Tenno allerdings nicht mehr gebraucht und weshalb sie sich selber in einen Cryoschlaf begaben – für die Zeit, wenn erneut ein Krieg bevorstünde. Nun, hunderte Jahre später, steht sich der übermächtige Kolonialverband Corpus und das Klonvolk der Grinner in einer Schlacht um die Vorherrschaft über alles Leben im All gegenüber. Die Tenno werden aus ihrem Cryoschlaf erweckt und müssen entscheiden, ob sie ihre Dienste erneut einer der beiden Fraktionen anbieten wollen oder auf eigene Rechnung für den Frieden kämpfen sollen.

Damit du Warframe kostenlos spielen kannst, benötigst du zunächst den Spielclient für das Science Fiction Game. Diesen kannst du dir unter anderem per Steam herunterladen und direkt installieren. Danach wirst du im Spiel angemeldet und musst zunächst ein kleines Tutorial unter der Anleitung der mysteriösen Lotus durchlaufen. Die junge Frau erklärt dir, dass sie die Tenno aufgeweckt hat und klärt dich über deine Kampfrüstung und ihre unterschiedlichen Fähigkeiten auf. Danach musst du anhand einiger Ziel- und Kampfübungen erste Erfahrungen sammeln. Bist du erfolgreich, schenkt Lotus dir einen von drei verschiedenen Warframe-Rüstungen – entweder Exkalibur, Loki oder Magi. Exkalibur ist eine ausbalancierte Rüstung für den Nahkampf, die besonders für Anfänger gedacht ist, während Loki viele Veränderungsoptionen besitzt, aber dafür auch ein wenig schwieriger in der Handhabung liegt. Magi ist dagegen eine Rüstung, die Energie sammeln und abfeuern kann. Somit eignet sie sich eher für Fernkämpfe.

Nach der Warframe-Wahl findest du dich dann auch direkt auf der Sternenkarte wieder. Dort werden dir alle umkämpften Planeten angezeigt, auf denen du verschiedene Missionen übernehmen kannst, um die für Online Spiele typischen Ressourcen, also Erfahrungen und Credits sowie bessere Bewaffnungen zu finden. Je nach Typ der Missionen musst du mal eine feindliche Basis durchstreifen und bestimmte Relikte finden oder Gegner ausschalten und ein anderes Mal einen ganzen Stoßtrupp von Feinden ausschalten, damit du siegreich vom Platz gehen kannst.

Rückendeckung bei der ersten Warframe Mission

Obwohl du die erste Mission in dem Weltraum Game noch alleine bestreiten musst, bietet dir das Spiel danach die Möglichkeit, dich mit anderen Mitspielern, die ebenfalls Warframe kostenlos spielen, zu einem Team von bis zu vier Spielern zusammen zu schließen und gemeinsam ins Gefecht zu ziehen. Damit das Spiel allerdings spannend bleibt, verändert sich auch der Schwierigkeitsgrad in dem Actionspiel abhängig von der Spielerzahl und lässt entweder mehr Gegner auf deine kleine Mannschaft los oder macht die vorhandenen Feinde ein wenig klüger, damit sie deinen Schüssen und Schwerthieben besser ausweichen können. Im Gegenzug winken aber auch mehr Erfahrungspunkte und eine Chance auf besonders seltene außerirdische Artefakte. Wenn du weder auf den Coop-Modus noch auf einen Alleingang Lust hast, kannst du dir in dem Science Fiction Game auch einfach andere Mitspieler suchen und gegen sie in einem Duell auf Leben und Tod antreten, bei dem du dein ganzes Können unter Beweis stellen musst.

Wenn du dich erfolgreich durch ein paar Missionen durch geschnetzelt und genug Erfahrung und Credits gesammelt hast, kannst du damit anfangen, deinen Warframe zu personalisieren. Dazu kannst du dir entweder einen von insgesamt 9 verschiedenen Bauplänen (die drei Basis-Modelle des Online Spieles inklusive) kaufen, oder du erstellst dir deine ganz eigene Rüstung, mit der du in den Kampf ziehst. Für die zweite Variante steht dir ein großes Sortiment an unterschiedlichen Komponenten angefangen bei dem Helm über Brustplatten bis hin zu individuellen Schuhen zur Verfügung, die nicht nur gut aussehen, sondern auch die Attribute deiner Rüstung verändern können. Außerdem kannst du in dem Science Fiction Game jede Warframe-Rüstung mit insgesamt vier verschiedenen Skills ausstatten, sodass du beispielsweise einen Fatalen Schlag ausführst oder dich im Gefecht hinter den Gegner warpen kannst, um ihn dann zu erledigen.

Warframe kostenlos spielen – Actionspiel Browsergame

Fazit: Die Idee, Ninjas in den Weltraum zu schießen, klingt zunächst ziemlich verrückt. Warframe beweist allerdings, dass mit einer modernen 3D-Grafik und einer guten Steuerung aus so einer verrückten Idee ein solider Action Shooter werden kann. Dabei ist es egal, ob du dich alleine oder im Coop-Modus in die Tiefen dieses Online Spieles wagen möchtest – dir wird immer jede Menge Action geboten. Darüber hinaus kannst du beim Entwickeln deiner eigenen Rüstungen deiner Kreativität freien Lauf lassen und später mit deiner ganz persönlichen Kreation Warframe kostenlos spielen und es ordentlich krachen lassen.

Actionspiele

Kommentare zu Warframe

Warframe
Hat Dir das Video von Warframe gefallen? Meld Dich jetzt kostenlos an!